Die Website der Deggendorfer Dragons

Dragons Jugend eröffnet kurze Saison

Er hat schon einige Jahre Erfahrung auf dieser Position: Pitcher Philipp Schüßler. - Foto: Ralf Plinninger

Freising Grizzlies 2 gastieren in Natternberg

Nach einem erfolgreichen Auftakt ihrer jüngeren Kameraden stellen sich in der Jugend Baseball Landesliga Mitte die Deggendorf Dragons in der heimischen SOLEA-Arena am Samstag der zweiten Garnitur der Grizzlies aus Freising. Ab 13 Uhr ist ein Doubleheader angesetzt, der bei einer Zeitbegrenzung von eineinhalb Stunden pro Spiel über jeweils fünf Innings ausgetragen wird.

 

Nur drei Spieltage bleiben den jungen Baseballern in dieser kurzen Saison, die bis Ende Oktober abgeschlossen sein muss. Neben den Grizzlies bekommen es die Deggendorfer am 10. Oktober mit einer Spielgemeinschaft zu tun, die sich aus den Eismannsberg Ice Sharks, den Unterwurmbach Red Sox und den Passau Beavers zusammensetzt und am 24. Oktober gastieren sie bei den Ingolstadt Schanzern.

 

Mit den Freising Grizzlies 2 kommt gleich eine große Herausforderung auf die Dragons zu. Haben die Domstädter am vergangenen Wochenende zu deren Auftakt doch schon einmal bei den Schwaig Red Lions mit 16:9 gewonnen. An denen wiederum haben sich die Dragons in der letzten Saison gleich dreimal die Zähne ausgebissen, soll heißen, sie gingen als Verlierer vom Platz. Nun könnten sie sich revanchieren. Teammanager Volker Schüßler hat nichts unversucht gelassen, das Team optimal vorzubereiten. Zumal die Mannschaft keine personellen Veränderungen hinnehmen musste, wie es häufig durch „Herauswachsen“ aus der Altersklasse der Fall ist. So ist durchaus möglich, dass der Truppe um die Battery aus den Pitchern Philipp Schüßler und Elias Feilhauer sowie den Catchern Samuel Fischl und Noah Haering gelingt, die Siegpunkte bei sich zu behalten. Es wird spannend werden.

 

 

Herbert Schüßler

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen